Donnerstag, 13. März 2008

Osterküken aus Styroporkugeln






Sind sie nicht süß? Und so einfach zu machen.


1. Zwei Syroporkugeln 8 und 10 cm mit Zahnstochern verbinden.

2. Mit Prittstift die Federn an Kopf und Körper ankleben

3. 4 Zahnstocher zur besseren Standfestigkeit am Körper anbringen.

An den beiden vorderen Pfeifenputzer als Füße

anbringen.

4. Pfeifenputzer als Schnabeleinstecken, und Augen ankleben. Fertig!!!

1 Kommentar:

Antje hat gesagt…

Die sind ja putzig!!! Bringen richtig gute Frühlingslaune bei dem regnerischen Wetter.

LG
Antje