Dienstag, 27. Mai 2008

Handyfinder - Mobilephonefinder Anleitung



Hallo Nadja, ich versuche mal eine Anleitung für den Handyfinder zu schreiben.
Ich habe dabei Sockenwolle verwendet.
Die zweite Blüte ist auch wesenlich schöner geworden.
Übrigens habe ich für Männer die nur die Hülle gestrickt, ohne Schnur und Blüte.
1. Tasche:
-40 Maschen aufnehmen und in Runden stricken, bis die gewünschte Länge erreicht ist.
-unten zunähen
2. Schnur:
-4 Maschen aufnehmen und in Runden stricken, wer mag, kann auch die Strickliesel nehmen.
3. Blüte:
-in der Mitte beginnen, mit 8 Luftmaschen zum Ring schließen.
-in den Ring ca. 20 Stäbchen arbeiten,
-dann für die Rosette die Stäbchen hinter der ersten Runde einfach weiterführen,
etwa 1/2 Runde,
-dabei die Stäbchen in den Luftmaschenring häkeln
-nun von hinten in den 1. Luftmaschenring 5 Luftmaschenketten mit jeweils 5 Luftmaschen und eine Kettmasche arbeiten. Das wird die erste Reihe Blütenblätter.
- in jede Luftmaschenkette jeweils feste Masche, Stäbchen, Doppelstäbchen, Dreifachstäbchen, Doppelstäbchen, Stäbchen und feste Masche häkeln
- nun die zweite Reihe mit 5 Blütenblättern genauso, die 5 Luftmaschen mit einer Kettenmasche in der vorherrigen Reihe festhäkeln
4. 3 grüne Blätter
-12 Luftmaschen, feste Maschen ringsherum häkeln, die Spitze auslassen.
-alles zusammennähen.
Und wer garnicht versteht, was ich meine, der kann sich eine Rosenblütenanleitung im Netz suchen.
Ich war dafür zu faul.
Viel Spaß!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Riesendank für die Mühe!!! Bislang war ich unterwegs und auch die nächsten Tage hab ich wenig Zeit, aber bald werd ich mich mal dransetzen und versuchen, deiner Beschreibung zu folgen ;-)
Gute Nacht, NADJA

Anonym hat gesagt…

Endlich fertig!!!
Hat prima geklappt und sieht deiner Blüte auch gar nicht soooo unähnlich ;-)
Vielen lieben Dank nochmal!!!!!!
NADJA